Icons für Gedächtnistraining

Icons für Gedächtnistraining

Um sich Zahlen in Bildern merken zu können, wurden diese Icons entwickelt. Zielgruppe sind vor allem kleinere Kinder und Schulanfänger.

Dieses Gedächtnistraining mit ganzheitlichen Ansatz ( Bilder in Verbindung mit abstrakten Zahlen ) ist besonders effektiv.

Wir entschieden uns, die Symbole für diese Zahlen stilisiert und im Stil von Kinderzeichnungen zu realisieren. Dadurch sind sie auch für kleine Kinder leicht zu erfassen. Die Bilder selbst sind  so gewählt, dass man intuitiv die richtigen Zahlen erkennen kann. (Z.B. Zwillinge für die Zahl 2.

Die Bilder sind für viele Zwecke einsetzbar und werden laufend erweitert.

Character-Briefing

Gedächtnistrainerin Julia Hayn (www.die-gedaechtnistrainerin.de)
Die Bilder sollen leicht zu merken sein. Kinder aller Altersklassen sollen sofort einen Bezug zu ihrer eigenen Erlebniswelt herstellen können, um mit den Begriffen spielerisch umgehen zu können.
  • Vorschulkinder
  • Schüler
  • junge Erwachsene
Die Illustrationen sollen für alle Medien nutzbar sein, vorwiegend jedoch als Tafeln oder Kärtchen.

Character-Steckbrief (Lösung)

Jede Zahl soll durch das Bild automatisch erkennbar sein. Genauso soll jedes Bild sofort die Assoziation zum Bild herstellen.
Bilder aus der Erlebniswelt der Zielgruppe wurden vereinfacht und leicht fassbar illustriert.
Gestaltet als Vektorgrafiken lassen sich die Illustrationen in unterschiedlichen Medien verwenden.
 

Beispiele für die Verwendung

Sympathiefigur „Miethausel“

Sympathiefigur „Miethausel“

Gerade für Dienstleistungen sind Werbe-Figuren ein sehr geeignetes Marketing-Instrument.

In diesem Fall ging es um einen mobilen Hausmeister-Service, der „ein Gesicht“ bekommen sollte.

Die Werbefigur ist ein sehr guter  Blickfang, denn  das Auto steht beim Kunden und wird von den benachbarten Firmen bzw. Nachbarn gesehen.

Dadurch wirkt das Auto mit der Figur als „Plakatwand“ und wirbt automatisch bei jedem Einsatz.

 

Character-Briefing

Miet-Hausel“ – Mobiler Hausmeister-Service („Hausel“ ist die liebevolle Bezeichnung für einen Hausmeister; in Bayern gebräuchlich)
Entwicklung einer Sympathiefigur, die den mobilen Hausmeister-Service symbolisiert

  • Hoher Wiedererkennungswert
  • Sympathie
  • Persönliche Ansprache
  • Klein- und mittelständische Unternehmen, die zwar Bedarf, aber keinen eigenen Hausmeister haben
  • Vermieter mit größeren Objekten, die Flexibilität brauchen
  • Privathaushalte
  • Alle Unternehmen, zur Urlaubsvertretung oder zum Abfangen von Spitzen
Die Illustration soll für viele Medien einsetzbar sein, kostengünstig zu produzieren und beliebig skalierbar (von Bekleidung bis Lieferwagen)

Character-Steckbrief (Lösung)

Eindeutig als Handwerker zu erkennen, immer freundlich, einsatzbereit, flexibel, sympathisch, jemand, den man gerne in sein Haus lässt, vertrauenswürdig, kompetent
Der Werkzeugkasten als Symbol des kompetenten Handwerkers dient als Grundlage für die Entwicklung der Figur. Die Figur „zaubert“ das jeweils passende Werkzeug aus dem Kasten.
Vektorgrafik, da sie beliebig skalierbar ist und jederzeit für alle Druckverfahren sowie elektronische Medien aufbereitet werden kann.

Beispiele für die Verwendung: